Wo sollte die Nachhilfe stattfinden?

Nachhilfe im Klassenraum Orte des Lernens sollten Arbeits -und Ruheorte sein.
©iStockphoto.com/GlobalStock

Nachhilfe sollte immer an einem "geschützten" Ort stattfinden, um in Ruhe und ohne Störungen lernen zu können. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, diesen ruhigen Ort gemeinsam festzulegen.

Nachhilfe beim Schüler zu Hause ?

Auf Wunsch der Eltern und des Schülers kann das das eigene Zuhause des Kindes sein. Hier fühlt sich der Schüler geborgen und ist in bekannter Umgebung.

Die Eingewöhnungszeit an einem unbekannten Ort entfällt. Nahtlos an die Freizeitgestaltung oder an die Hausaufgabengestaltung kann der Schüler ohne Fahrzeit sich der Förderstunde widmen.

Wie richte ich den optimalen Platz zum Lernen her?

Der Arbeitsplatz zum Lernen sollte genügend Platz bieten, um Anschauung- und Übungsmaterial ausbreiten zu können. Außerdem sollte beachtet werden, dass die Umgebung reizarm ausgestattet ist und dadurch nicht viele Möglichkeiten der Ablenkung bietet. Je jünger das Schulkind ist, je wichtiger ist gerade der letzte Aspekt. Ansonsten gelten dieselben Bedingungen, wie an einem normalen Schülerarbeitsplatz.

  • Schaffen Sie gute Lichtverhältnisse und lüften Sie den Raum vor dem Lernen!
  • Versichern Sie sich, dass alle Arbeitsmaterialien zum Lernen ausreichend vorhanden sind!
  • Dem Alter und der Größe entsprechend sollten Arbeitstisch und Stuhl sein!

Nachhilfe auf neutralem Boden ?

Sicher gibt es auch die Möglichkeit, sich auf neutralem Boden zur Nachhilfe zu treffen. Dazu bieten sich Räume von öffentlichen Einrichtungen an. (Bibliothek, Vereinsräume) Hier muss bedacht werden, dass dann zusätzliche Nutzungskosten anfallen.

Bieten Nachhilfestudios oder Institute private Lernatmosphäre?

Natürlich kann jeder Nachhilfelehrer bei sich zu Hause Nachhilfe geben und die Schüler dazu einladen. Dann hat der Schüler die Anfahrt und die zusätzliche Zeit zu tragen Die gewohnte Lernumgebung fehlt. Bei dieser Form der Nachhilfe muss der Nachhilfepartner darauf achten, dass die Nachhilferäumlichkeiten von den eigenen privaten Räumen getrennt sind. Im Raum findet man keine privaten Accessoires und das Arbeitszimmer muss erkennbar als solches eingerichtet sein. Separate Toiletten sollten dem Nachhilfeschüler ebenfalls zur Verfügung stehen. Meistens bieten diese Form der Nachhilfeorte Privatlehrer, Institute und Nachhilfebüros an.

Impressum  |  Datenschutz  |  AGB  |  Preise