Wie finde ich den passenden Nachhilfelehrer?

Der richte Nachhilfelerher Mit dem passenden Nachhilfepartner lernen und gute Noten schreiben.
©iStockphoto.com/FredFroese

Vielfältige Möglichkeiten gibt es heute den passenden Nachhilfelehrer für den Nachhilfeschüler zu finden.

Welche Kriterien entscheiden bei der Wahl des Nachhilfelehrers?

  • die Qualifikationen
  • das Alter
  • ob Lehrerin oder Lehrer
  • die gegenseitige Sympathie

Wer die Wahl hat, hat die Qual!

Habe ich die Wahl zwischen mehreren Lehrern, kann ich in einer Probestunde herausfinden, mit welchem Nachhilfepartner der Schüler am besten zurecht kommt. Manchmal ist auch ein Ausprobieren notwendig und ein späterer Wechsel ist erforderlich. Mut und Offenheit ist gefragt, wenn es um die bestmöglichen Lernerfolge beim Schüler geht.

Wo finde ich Nachhilfelehrer?

  • in Nachhilfeinstituten oder privaten Nachhilfeeinrichtungen, gemeinnützigen Vereinen
  • in den „Gelbe Seiten“
  • in aktuellen Zeitungsinseraten und Annoncen
  • in Werbung an unterschiedlichen öffentlichen Aushängen und Schaukästen in Kaufhäusern
  • in Angeboten von Privatpersonen (ehemalige Lehrer, Studenten, Nachbarn ...)
  • in verschiedensten Internetplattformen, zum Beispiel hier bei Nachhilfepartner.de

Drum prüfe, wer sich zeitlich bindet, ob sich nicht noch etwas Besseres findet!

Nach dem ersten Zusammentreffen muss gemeinsam überlegt werden, ob es zu einer effektiven Zusammenarbeit kommen kann. Sind sich Nachhilfelehrer und Nachhilfeschüler sympathisch? Ist Fachkompetenz beim Nachhilfelehrer spürbar. Beim gemeinsamen Lernen geht es um gegenseitiges Miteinander, um ein Verstanden werden und um zwischenmenschliche Akzeptanz. Dem gegenüber steht aber auch die Alternative, von der Zusammenarbeit mit dem Nachhilfeschüler zurückzutreten. Höflichkeit, Akzeptanz und Respekt kann der Nachhilfelehrer ebenso vom Schüler verlangen.

Impressum  |  Datenschutz  |  AGB  |  Preise